Polar-Express

Die Bremer Philharmoniker bringen stimmungsvolle Weihnachtsklänge und einen Hauch von Hollywood in die Überseestadt. Mit der Suite aus dem für gleich drei Oscars nominierten amerikanischen Animationsfilm „Der Polar-Express“ — u.a. für den besten Original-Song — geht es musikalisch direkt zum Nordpol, dorthin, wo der Weihnachtsmann wohnen soll, beste Unterhaltung für die ganze Familie!

Etwas südlicher, nämlich in Großbritannien, liegt die Heimat von zwei Komponisten, deren weihnachtlichen Melodien für viele Briten zum „Frohen Fest“ gehören wie Mistelzweige und Christmas Cracker: Nigel Hess und Bryan Kelly. Weihnachten kann kommen!


Suite aus der Filmmusik zu „Polar Express“ -

sowie weihnachtliche Werke von Bryan Kelly, Nigel Hess u.a.


Ana de la Vega, Flöte
Torodd Wigum, Dirigent


Fr, 06.12.19 | 18:00 Uhr, Schuppen Eins



Wird präsentiert von: 

Weitere Konzerte
0
Der Rosenkavalier - Premiere

Der Rosenkavalier - Premiere

Komödie für Musik von Richard Strauss - Uhrzeit wird noch bekanntgegeben


Text von Hugo von Hofmannsthal
Yoel Gamzou, 
Musikalische Leitung
Frank Hilbrich, Regie


Theater Bremen