Französisch inspiriert

In lockerer Folge präsentieren Musikerinnen und Musiker der Bremer Philharmoniker Kurzweiliges aus der Kammermusik im idyllisch gelegenen Haus im Park, das nicht nur über eine hervorragende Akustik verfügt, sondern auch durch seine besondere Architektur und Lage als beliebter Veranstaltungsort für Konzerte und Theateraufführungen bekannt ist. 


Johann Nepomuk Hummel (1778–1837)
Sonate für Flöte und Klavier A­-Dur op. 64

Amédée Rasetti (1754–1799)
Trio für Klavier, Flöte und Fagott op.13/1

Gabriel Fauré (1845–1924)
Elegie in c­-Moll op. 24 für Fagott und Klavier

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Trio für Klavier, Flöte und Fagott G­-Dur WoO 37

Ernst von Dohnányi (1877–1960)
Aria für Flöte und Klavier op. 48/1

Francis Poulenc (1899–1963)
Trio für Flöte, Fagott und Klavier


Mihaela Goldfeld, Flöte
Berker Sen, Fagott
Sofja Gülbadamova, Klavier


So, 07.02.21 | 11:30 Uhr, Haus im Park - Züricher Straße 40, 28325 Bremen


Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen


Wird präsentiert von: 
Weitere Konzerte
0
Saisonpräsentation

Saisonpräsentation

... so klingt die Konzertsaison 2020/2021


GMD Marko Letonja, Dirigent
und ein Überraschungsgast aus der Konzertsaison 2020/2021


Glocke
Symphonic Mob

Symphonic Mob

Die Bremer Philharmoniker laden Musikbegeisterte zum gemeinsamen musizieren beim Symphonic Mob 2020 ein!


Marko Letonja, Dirigent


Weserpark - Lichthof