Phil Surprise


Wo empfängt man gute Freunde am liebsten? Natürlich zuhause! Also herzlich willkommen bei uns im Probensaal! Den werden Sie zu Phil Surprise allerdings kaum wiedererkennen: Notenpulte weichen Sitzgruppen, stimmungsvolle Lichteffekte ersetzen helle Arbeitsbeleuchtung, statt konzentrierter Probenatmosphäre erleben Sie ein buntes Potpourri von musikalischen Überraschungen, Talk und kulinarischem Genuss in legerem Ambiente — aber mehr sei hier nicht verraten ... surprise, surprise ...


Fr, 31.01.20 | 19:00 Uhr, Orchestersaal der Bremer Philharmoniker


Exklusiv für Abonnenten und die, die  es vielleicht noch werden wollen...

inkl. Begrüßungscocktail, musikalischer und kulinarischer Überraschungen (4 Gänge Buffet) und einer Auswahl alkoholischer Getränke (Rot-, Weißwein und Bier) sowie diverser Softdrinks


Weitere Konzerte
0
Kabale und Liebe

Kabale und Liebe

„Luisa Miller“ arr. Emanuele Muzio von Guiseppe Verdi


Oleh Dulyba, Violine
Patrick Peters, Violine
Gesine Reimers, Viola
Karola von Borries, Violoncello

Florian Baumann, Moderation


Himmelssaal im Haus Atlantis
Jakob Lenz - Premiere

Jakob Lenz - Premiere

Kammeroper von Wolfgang Rihm - Uhrzeit wird noch bekanntgegeben


Text von Michael Fröhling
Hartmut Keil, 
Musikalische Leitung
Marco Štorman, Regie


Theater Bremen