Kammermusik am Sonntagmorgen

"Formalismus ist Musik, die man beim ersten Hören nicht versteht"

"Formalismus ist Musik, die man beim ersten Hören nicht versteht"
Ulf Schade © Caspar Sessler
Ulf Schade und Mika Makita Schmittner
Ulf Schade und Mika Makita Schmittner © privat
21.01.
Sonntag
11:30
Halle 1 / Tabakquartier
Tickets

Werke von

Claude Debussy (1862–1918)
Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll
Sergej Prokofjev (1891–1953)
Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 119
Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sonate für Klavier und Violoncello Nr.4 C-Dur op. 102 Nr.1

Besetzung

  • Ulf Schade
    Violoncello
  • Mika Makita Schmittner
    Klavier

Nächste Veranstaltungen

Philharmonische Konzerte
25. und 26.02.

Mut

Die Glocke
Zum Konzert
5nachsechs Afterwork - Konzert
28.02.

Transsylvanische Reise

Die Glocke
Zum Konzert
Philharmonische Konzerte
11. und 12.03.

Leidenschaft

Die Glocke
Zum Konzert
icon--arrow--accordion icon--arrow-calendar icon--arrow icon--close icon--download icon--facebook icon--filter icon--hamburger icon--instagram icon--pop-up-close icon--pop-up-left icon--pop-up-right icon--share icon--youtube Logo_MW_schwarz
Zur Startseite