Familienkonzerte

Dreh dich nicht um

Dreh dich nicht um
11.12.
Sonntag
11:00
Theater Bremen

Werke von

Besetzung

  • nach der Oper Orpheus und Eurydike von Christoph Willibald Gluck
  • Musikalische Leitung: Alice Meregaglia
  • Szenische Einrichtung: Ulrike Mayer, Caroline Schönau

Kinder brauchen Mythos. Orpheus sucht Eurydike in der Unterwelt, entdeckt sie, darf sie zurück auf die Erde nehmen, sich aber keinesfalls nach ihr umdrehen. Mithilfe des roten Fadens findet Held Theseus den Weg zurück aus dem Labyrinth, in dem das Ungeheuer Minotaurus haust. Artus und die Ritter der Tafelrunde bewachen den heiligen Gral, unter ihnen Zauberer Merlin, der im Familienkonzert 3 für Magie sorgt.

Während Familienkonzert 1 eine kindgerechte gekürzte Version der Oper von Christoph Willibald Gluck ist, nehmen die beiden anderen Konzerte die Mythen als Ausgangspunkt für ganz verschiedene Musiken und szenische Aktionen.

icon--arrow--accordion icon--arrow-calendar icon--arrow icon--close icon--download icon--facebook icon--filter icon--hamburger icon--instagram icon--pop-up-close icon--pop-up-left icon--pop-up-right icon--share icon--youtube Logo_MW_schwarz
Zur Startseite