Freie Stellen

Die Bremer Philharmoniker sind als traditionsreiches Konzertorchester mit Opernverpflichtung einer der großen Kulturträger der Freien Hansestadt Bremen und prägen in den Bereichen Konzert, Oper und Musikvermittlung das Musikleben der nordwestdeutschen Region maßgeblich. Seit Beginn der Spielzeit 2018/2019 ist Marko Letonja Generalmusikdirektor des Orchesters.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail (bewerbung@bremerphilharmoniker.de).

Bremer Philharmoniker GmbH
Intendanz & Geschäftsführung
Plantage 13
28215 Bremen

Die Bremer Philharmoniker bestehen seit 196 Jahren und prägen mit ihrem umfangreichen Tätigkeitsspektrum im Konzert und im Musiktheater das nordwestdeutsche Musikleben. Im Jahr 2022 wird das Orchester seinen Sitz in das „Tabakquartier“ verlegen, Bremens Zukunftsquartier für Leben, Wohnen und Arbeiten.

Wir suchen zur Unterstützung des Teams zum nächstmöglichen Termin eine*n

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) Schwerpunkt Finanzbereich

für 20 Std./Woche.

Ihre Voraussetzungen:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung (Debitoren/Kreditoren und Sachkonten)
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • EDV-Anwenderkenntnisse (Word, Excel), vorzugsweise Buchhaltungssoftware Navision Microsoft Dynamics
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten und Organisationstalent
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, sicher in Wort und Schrift

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit in der Finanzbuchhaltung
    • Anlagenbuchhaltung
    • Kontierung und Verbuchung von Geschäftsvorfällen
    • Mitwirkung bei der Erstellung von Wirtschaftsplänen, Quartalsberichten
    • Mitwirkung bei Monats- und Jahresabschlüssen
  • Bearbeitung statistischer Meldungen
  • Erstellen von Auswertungen und Statistiken
  • Erledigung administrativer Aufgaben in der Büroorganisation

Die Bremer Philharmoniker GmbH setzt sich für die Chancengleichheit ein und bietet gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle, die zunächst befristet ist. Die Arbeitszeiten sind überwiegend nachmittags. Eine Verlängerung bei Bewährung ist möglich.

Bewerbungsschluss:
27. Oktober 2021

Kontakt:
Ihre Bewerbung können Sie per E-Mail unter duennwald@bremerphilharmoniker.de oder per Post zusenden:

Bremer Philharmoniker GmbH,
Beate Dünnwald
Plantage 13
28215 Bremen

1. Violine Vorspieler (m/w/d)

100% ab Spielzeit 2021/22

Pflichtstücke: Mozart-Konzert und ein romantisches Konzert nach Wahl.
Orchesterstellen werden mit der Einladung zum Probespiel verschickt.

Die Vergütung erfolgt nach TVK A.

Probespieltermin: wird in Kürze bekanntgegeben.

Solocello (m/w/d)

100%Zeitvertrag ab sofort bis Ende der Spielzeit 2021/22

Pflichtstücke: Haydn-Cellokonzert D-Dur und ein romantisches Konzert nach Wahl.
Orchesterstellen werden mit der Einladung zum Probespiel zugeschickt.

Die Vergütung erfolgt nach TVK A.

Probespieltermin: 26. November 2021

2. Oboe mit Verpflichtung zum Englischhorn (m/w/d)

100% ab Spielzeit 2021/22

Pflichtstück: Mozart, Oboenkonzert 1. und 2. Satz (ohne Kadenz)
Orchesterstellen werden mit der Einladung zum Probespiel zugeschickt.

Die Vergütung erfolgt nach TVK A.

Probespiel: Termin wird in Kürze bekanntgegeben.

Bassklarinette (m/w/d)

50 % Bassklarinette mit Nebeninstrument Klarinette

Pflichtstücke: L. Spohr, Klarinettenkonzert Nr. 2 , 2.Satz auf der Bassklarinette; W.A. Mozart , Klarinettenkonzert A-Dur  
Die Orchesterstellen werden mit der Einladung verschickt.

Die Vergütung erfolgt nach TVK A.

Probespieltermin: wird in Kürze bekanntgegeben.

 

Solotrompete (m/w/d)

ab Spielzeit 2021/22

Pflichtstück: J. Haydn, Konzert Es-Dur (auf deutscher B-Trompete)
Orchesterstellen werden mit der Einladung zum Probespiel zugeschickt.

Die Vergütung erfolgt nach TVK A.

Probespieltermin: wird in Kürze bekanntgegeben.

2. Posaune mit Verpflichtung zur Bassposaune

50% Zeitvertrag ab Januar 2022 bis Ende der Spielzeit

Pflichtstück: Ferdinand David Concertino, 1. und 2. Satz

Orchesterstellen: 
1. Mozart: aus dem Requiem "Tuba mirum"
2. Rimsky-Korsakov: Russische Ostern
3. Rimsky-Korsakov: Scheherazade
4. R. Wagner: "Walkürenritt"
5. G. Rossini: Wilhelm Tell

Für Bassposaune: 
1. J.Haydn: aus "Die Schöpfung" Nr. 26 "Chor und Terzett"
2. J.Brahms: Sinfonie Nr. 1
3. R. Schumann: Sinfonie Nr. 3
4. R. Strauss: Ein Heldenleben
5. R. Wagner: „Walkürenritt“

Die Vergütung erfolgt nach TVK A.

Probespieltermin: 16. Dezember 2021

Solopauke (m/w/d)

100% ab Spielzeit 2021/2022

Pflichtstücke: Prof. Franz Krüger: Etüde Nr. 45, Nick Woud: Etüde Nr. 1 aus „Timpani Challenge“ (gekürzt)

Orchesterstellen werden mit der Einladung zum Probespiel zugeschickt.
Das Probespiel findet auf Ringerpauken statt. 

Die Vergütung erfolgt nach TVK A.

Probespiel: Termin wird in Kürze bekanntgegeben.