Don Giovanni

Dramma giocoso in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart


Don Giovanni ist ein Grenzgänger, ein Rastloser, er feiert den Exzess und sucht Eros und Rausch in der Verführung unzähliger Frauen. Mozart und da Ponte schufen mit „Don Giovanni“ ein zwischen ernster und komischer Oper pulsierendes Kammerspiel.


Text von Lorenzo da Ponte


Hartmut Keil, Musikalische Leitung
Tatjana Gürbaca, Regie


So, 20.10.19 | Theater Bremen - Premiere


Kartenverkauf

Theater Bremen, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr
Telefonverkauf: 0421 - 36 53 333
kasse@theaterbremen.de
http://www.theaterbremen.de

Weitere Konzerte
0
Die Schottische

Die Schottische

Werke von Ralph Vaughan Williams, Benjamin Britten und Felix Mendelssohn Bartholdy


Thomas Cooley, Tenor
Radovan Vlatkovic, Horn
Andrew Gourlay, Dirigent


Glocke
Die Schottische

Die Schottische

Werke von Ralph Vaughan Williams, Benjamin Britten und Felix Mendelssohn Bartholdy


Thomas Cooley, Tenor
Radovan Vlatkovic, Horn
Andrew Gourlay, Dirigent


Glocke