Orchesterakademie

Die Ausbildung erstreckt sich über eine Spielzeit und umfasst neben der Teilnahme an Proben, Konzerten, Aufnahmen und Opernaufführungen der Bremer Philharmoniker auch Instrumentalunterricht, Kammermusik, Workshops und Probespieltraining. Den Akademistinnen/Akademisten wird ein/e Mentor/in zur Seite gestellt.

Das Stipendium beträgt 750,- € im Monat.
Das Höchstalter für Bewerberinnen und Bewerber ist 28 Jahre.

Die Akademistinnen/Akademisten müssen für die gesamte Dauer der Ausbildung an einer deutschen Musikhochschule eingeschrieben sein.