Wahlverwandt-

schaften

Thomas Kürstner und Sebastian Vogel komponieren nach „Anna Karenina“ erneut ein spartenübergreifendes Musiktheater auf einen Text von Armin Petras und überführen Goethes Roman über die Problematik von Gefühlsexperimenten und Liebes- konstruktion ins 21. Jahrhundert.


Clemens Heil, Musikalische Leitung

Stephan Kimmig, Regie


Sa 24.02.18 | 19.30 Uhr, Theater Bremen


Kartenverkauf

Theater Bremen, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr
Telefonverkauf: 0421 - 36 53 333
kasse@theaterbremen.de
http://www.theaterbremen.de

Weitere Konzerte
0
Ganz Phil Bremen

Ganz Phil Bremen

Tag der offenen Tür | Saisonpräsentation | Dirigent für 3 Minuten und vieles mehr...


Evan Christ, Dirigent

und ein Überraschungsgast aus der Konzertsaison 2018/2019


Glocke
Dirigentenworkshop

Dirigentenworkshop

.... vier junge Dirigenten arbeiten mit Marko Letonja und den Bremer Philharmonikern zusammen


Es dirigieren Stipendiaten des Dirigentenforums

GMD Marko Letonja, Künstlerische Gesamtleitung


Sendesaal Bremen