Der Karneval der Tiere

Elefanten verwandeln sich in Elfen und Kängurus spielen Klavier - kaum ein anderes Werk bietet Kindern einen so phantasievollen und heiteren Zugang zur klassischen Musik wie Saint-Saens "Karneval der Tiere".

Schildkröten tanzen cancan

Verschiedene Instrumente und Rhythmen lassen Hahn und Fisch, Löwe und Esel akustisch lebendig werden - der Phantasie wird freier Lauf gelassen.

 

Ziel

Die Musik soll nicht nur zu gehört werden, sondern es sollen eigene Ideen entwickelt werden, wie Saint Saens Werk musikalisch und tänzerisch aufgeführt werden kann. Tänze werden einstudiert, Kostüme und Requisiten gebastelt und Bühnenbilder entworfen. Die Bremer Philharmoniker begleiten die Kinder hierbei vor allem in musikalischer Hinsicht. Dabei werden zwischen allen beteiligten Kindern und dem musikalischen Geschehen auf der Bühne intensive Treff- und Berührungspunkte geschaffen.

 

Das Prinzip des Projektes

"Nachhaltigkeit durch musikalische Breitenbildung erzielen", so lautet das Motto, unter dem die um­fassende Konzeption für diese Projektwoche zum Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns erstellt wurde. Dabei geht es um ein groß angelegtes Projekt, das einer ganzen Grundschule die Möglichkeit eröffnet, sich auf verschiedenen musikalischen Aktionsebenen mit dieser berühmten Komposition ausein­ander zu setzen. Den Musikerinnen und Musikern der Bremer Philharmoniker geht es dabei in erster Linie darum, allen Schülerinnen und Schülern die Chance zu geben, sowohl aktiv hörend als auch selber musikalisch agierend an einer abschließenden Aufführung dieses Werkes teilzunehmen.

Ablauf der Projektes

Grundvoraussetzung ist die enge Kooperation mit allen Lehrkräften der Grundschule. Ihre Aufgabe ist es, den abschließenden Projekttag, an dem die Orchestermitglieder in die Schule kom­men, inhaltlich schon mehrere Wochen im Vorfeld vorzubereiten. Das eigene Tun der Schülerinnen und Schüler steht im Vordergrund, wenn es heißt Selbstbauinstrumente anzufertigen, eine Tanz­gestaltung zu entwickeln, eine kleine Melodie zu textieren oder die entsprechenden Kostüme zur szenischen Darstellung einzelner Tiere zu basteln. Den individuellen Vorlieben der Lehrerinnen, Lehrer und ihren Klassen sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt. Das Projekt kann als Projektwoche sowie als Projekttag durchgeführt werden.

Kontakt

Sie möchten dieses Projekt an Ihrer Grundschule durchführen?
Dann kontaktieren Sie Marko Gartelmann:
E-Mail: gartelmann@bremerphilharmoniker.de