Quartetto con Brio in der Schauburg

EjKbNMIkXnw"youtube"100

René Beckmann, Kamera und Schnitt
Dirk Alexander, Tonmeister

Heute nimmt das beliebte Kult-Kino „Die Schauburg“ im Bremer Viertel den Betrieb wieder auf, das Kinoprogramm für die erste Woche steht. Unser Quartetto con brio konnte die Spannung bis dahin allerdings nicht ertragen und hat sich kurz vor der Öffnung noch einmal in das leere Kino gewagt. Passend zum Kinobetrieb spielen sie „Limelight“ von Charlie Chaplin und nutzen dafür die Fläche der Schauburg voll aus. Von Leinwand über Stuhlreihe bis Foyer ist alles dabei. Vielen Dank noch einmal an die Verantwortlichen der Schauburg / des Bremer Filmkunsttheaters, für diese besondere Drehmöglichkeit! Unseren Musiker*innen hat es sehr viel Freude gemacht und sie freuen sich darauf bald wieder als Kinogäste vorbeizukommen.

Ihre Bremer Philharmoniker