Mit Kontrabass und Fagott beim Stiftungstag

Beim „Tag der Europäischen Stiftungen in Bremen“ sorgten Kontrabassist Hiroyuki Yamazaki und Fagottist Berker Sen am 1. Oktober im Festsaal der Bremer Handelskammer für das musikalische Rahmenprogramm. Die beiden Philharmoniker stießen in dieser Besetzung als außergewöhnliches Duo mit Werken von Mozart und Rossini auf große Begeisterung bei den Teilnehmern, die die Veranstaltung nutzten, um die vielfältige Stiftungslandschaft sichtbar zu machen. Was Stifterinnen und Stifter durch ihr Engagement so alles bewirken können, zeigte sich am Beispiel dieses stimmungsvollen musikalischen Programms auf beeindruckend klangvolle Art und Weise. Dank engagierter Unterstützer und Förderer können Kulturschaffende, soziale Institutionen und Bildungseinrichtungen wertvolle Beiträge für die Gesellschaft leisten. Dafür möchten auch wir uns an dieser Stelle bedanken.

Ihre Bremer Philharmoniker