Konzerte der Philharmoniker in 2G

ab dem 4. Philharmonischen Konzert

Wir möchten, dass Sie sich bei uns im Konzertsaal wohl fühlen. Deshalb gilt ab 12. Dezember bei unseren Konzerten in der Glocke die 2G-Regel. Geimpfte und Genesene sind herzlich willkommen, ebenso Kinder bis 15 Jahre und Schüler:innen ab 16 Jahren mit einer Schulbescheinigung als Testnachweis sowie negativ getestete Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies mit einer ärztlichen Bescheinigung belegen können. Das vorzulegende Testergebnis dieses Personenkreises darf nicht älter als 24 Stunden sein (kein Selbsttest). Änderungen dieser Regelungen sind entsprechend der offiziellen Corona-Verordnung kurzfristig möglich.

Zusätzlich haben wir entschieden, die Platzkapazität im großen Saal der Glocke auf 50% zu beschränken. Wir möchten damit denjenigen entgegenkommen, die sich trotz 2G-Regelung noch sicherer fühlen und das Konzert unbeschwerter erleben können, wenn Sie Abstand zu anderen Konzertbesuchern halten können. 

Wir hoffen, dass wir Ihnen den Konzertbesuch mit diesen neuen Regelungen so angenehm wie möglich machen können und wir uns wieder regelmäßig im Konzertsaal begegnen werden. Ab Januar bieten wir für die verbleibenden acht Philharmonischen Konzerte dieser Spielzeit wie für die vier Afterwork-Konzerte auch wieder das Abonnement mit attraktiven Ermäßigungen an. Alle Konzerte ab Januar 2022 bis zum Ende der Spielzeit 2021/22 und die Abonnements sind ab dem 07.12.2021 buchbar. Lassen Sie sich Weltklasse-Pianist Marc-André Hamelin oder Marko Letonjas Interpretation von Brahms´ „Ein deutsches Requiem“ oder das rasante Saisonfinale mit Igudesman & Joo nicht entgehen – es gibt viel zu entdecken!

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag, genießen Sie das Live-Erlebnis von klassischer Musik!