Unser musikalischer Weihnachtsgruß

zu Heiligabend

 

FGJJ04Gz7Tc"youtube"100

Dirk Alexander, Bild- und Ton

Liebe Freundinnen und Freunde der Bremer Philharmoniker,

wir möchten uns heute an Heiligabend für das größte Geschenk bedanken, das ein Orchester erhalten kann: Die Freundschaft und Treue des Publikums. Sie haben uns durch die vergangenen, schwierigen Monate begleitet und uns zur Seite gestanden, dafür möchten wir Ihnen herzlich danken. Eine kleine Weihnachtsüberraschung haben wir auch noch für Sie – „packen“ Sie es gleich aus, unser Adventskonzert in ganzer Länge!

Freuen Sie sich auf Antonio Vivaldis „Der Winter“ aus  „Die vier Jahreszeiten“, „Deux Danses“ für Harfe und Orchester von Claude Debussy, „Fratres“ von Arvo Pärt und die „Hänsel und Gretel Suite“ von Engelbert Humperdinck, die beiden Solistinnen Arabella Steinbacher und Amandine Carbuccia sowie auf Generalmusikdirektor Marko Letonja und die Bremer Philharmoniker.

Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen in nicht allzu ferner Zukunft

Ihre Bremer Philharmoniker