Familienkonzert - Erfolgreiche Premiere

Volles Haus bei der Premiere der neuen Familienkonzertreihe „Musik trifft Literatur“, die die Bremer Philharmoniker in Kooperation mit der Stadtbibliothek zu Gunsten des Vereins Stimme e.V. und den Bremer Geschwistergruppen anbieten.

Zu Musik vom Ensemble Phil Variatione mit Anette Behr-König und Romeo Ruga (Violine), Anke Ohngemach (Viola), Karola von Borries (Violoncello) und Rose Eickelberg (Percussion) las die Bremer Autorin Anke Bär aus ihrem Buch „Kirschendiebe … oder als der Krieg vorbei war“. Das Publikum war begeistert - vielleicht ja auch Sie beim nächsten Mal?!