Besetzungsänderung beim 2. Philharmonischen Konzert - Wurzeln

Verehrte Gäste, 
bei unserem 2. Philharmonischen Konzert am heutigen Abend wird Lioba Braun anstelle der kurzfristig erkrankten Diana Moore als Mezzosopranistin die „Rückert-Lieder“ von Gustav Mahler in der Glocke präsentieren. Mit Lioba Braun konnten die Bremer Philharmoniker kurzfristig eine renommierte Sängerin gewinnen, die ihre internationale Karriere bei den Bayreuther Festspielen begann und seitdem europaweit u.a. an der Mailänder Scala und im Teatro Real Madrid konzertiert. 

Neben dem Opernfach widmet sich Lioba Braun auch großen Solopartien in den Symphonien Gustav Mahlers sowie in Werken von Ludwig van Beethoven, Alban Berg und Johannes Brahms. Sie singt im Festspielhaus Baden-Baden, bei den Salzburger Festspielen und den Dresdner Musikfestspielen, beim Papst in Rom und in der Berliner Philharmonie unter so namhaften Dirigenten wie u.a. Christian Thielemann, Mariss Jansons, Andris Nelsons, Zubin Mehta, Daniel Barenboim, Riccardo Chailly, Claudio Abbado, Christoph Eschenbach, Lorin Maazel, Myung-Whun Chung, Kent Nagano, Jesús López Cobos, Giuseppe Sinopoli, Sir Simon Rattle und Riccardo Muti. Die Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern umfasst unter anderem die Berliner Philharmoniker, das Concertgebouw Orkest Amsterdam, das Gewandhausorchester Leipzig, das West-Eastern-Diwan-Orchester, das Boston Symphony Orchestra, die Staatskapelle Dresden und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.  

Seit Oktober 2010 ist Lioba Braun neben ihrer sängerischen Tätigkeit Professorin für Gesang an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Lioba Braun hat verschiedene CD-Aufnahmen gemacht, darunter "Lioba Braun singt Wagner" (SONY 2005) unter der Leitung von Peter Schneider, Mozarts Requiem unter Christian Thielemann (Deutsche Grammophon 2006) und Mahlers 2.und 8. Symphonie unter Jonathan Nott (Tudor 2009/2011). 

„Das wir so kurzfristig einen Star wie Lioba Braun für das heutige Konzert verpflichten konnten, grenzt an ein Wunder“, so Christian Kötter-Lixfeld, Intendant der Bremer Philharmoniker, „Lioba Braun begeisterte das Bremer Publikum bereits 2011 als Isolde bei unserem Festival ´phil intensiv´. Wir freuen uns auf das Wiedersehen!“

Wer den Bayreuth-Star heute Abend live auf der Bühne mit den Bremer Philharmonikern erleben möchte: 

Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse oder können vorab online gebucht werden unter: https://www.ticketmaster.de/event/2-philharmonisches-konzert-wurzeln-tickets/347993?camefrom=de_nordwest_shop_hp&brand=de_nwt&_ga=2.142167410.1703638436.1564926558-247800657.1564487433