5nachsechs Konzert mit Heinz Holliger!

Die prägnanten ersten Takte der Symphonie Nr. 40 von Wolfgang Amadeus Mozart kennt fast jeder. Weltweit melden unzählige Handys damit neue Anrufe. Dass es sich bei diesem Klingelton allerdings um ein Thema der meistgespielten Symphonie Mozarts handelt, wissen jedoch die wenigsten. Höchste Zeit also, dieses Meisterwerk näher kennenzulernen. Die Rezeption des Werkes könnte unterschiedlicher nicht sein: Sprüht sie für die einen voller Lebenslust, erinnert sie Robert Schumann an eine „griechisch-schwebende Grazie“ und versinnbildlicht für den bekennenden Mozart-Liebhaber Albert Einstein gar „Stürze in Abgründe der Seele“.

Die Bremer Philharmoniker und Dirigent Heinz Holliger laden Sie ein, sich bei unserem digitalen Afterwork-Konzert selbst ein Bild zu machen. Lassen Sie die anderen doch einfach reden und hören Sie selbst - wir wünschen Ihnen dabei beste Unterhaltung!

5IcWEiJTYp8"youtube"110

Das Konzert bleibt bis Samstag (24.04.21) um 23:59 Uhr kostenfrei für Sie verfügbar.